Reparaturanleitung
VW POLO (6R, 6C) 1.2 TDI
Batterie ab- und anklemmen
 
 
Allgemeine Hinweise

Alle elektr. Verbraucher ausschalten.
Zündung ausschalten.
Durch Abklemmen der Batterie können Einstellung und Memory-Funktion von elektrischen Bauteilen verloren gehen.
Bauteilelage

Alle Typen außer GTI
Batterie befindet sich vorne links im Motorraum.
Nur bei GTI
Batterie befindet sich im Kofferraum.
Batterie abklemmen vor Arbeiten am Airbagsystem

Zündung einschalten.
Minuspol der Batterie abklemmen.
Minuspol abdecken.
Wartezeit von mindestens 10 s einhalten.



Batterie anklemmen nach Arbeiten am Airbagsystem

Die Batterie muss bei eingeschalteter Zündung angeklemmt werden.
Beim Anklemmen der Batterie dürfen sich keine Personen im Innenraum des Fahrzeuges aufhalten.
Minuspol der Batterie anklemmen.
Minuspol der Batterie festziehen.

Wenn die Zündung nicht eingeschaltet ist, wie folgt vorgehen:
Die Airbagkontrollleuchte leuchtet nicht auf.
Auf dem Fahrersitz Platz nehmen und Sitzposition maximal nach hinten verstellen.
Zündung einschalten.

Fehlerspeicher löschen.

Einbaulage des EOBD-Anschlusses beachten.



Batterie abklemmen

Zündung ausschalten.
Zündschlüssel abziehen und außerhalb des Fahrzeuges aufbewahren.
Minuspol der Batterie abklemmen.
Minuspol abdecken.


Batterie anklemmen

Minuspol der Batterie anklemmen.
Minuspol der Batterie festziehen.
Nach dem Anklemmen der Batterie

Uhr und Datum einstellen.
Radio decodieren, flüchtige Speicher programmieren

Fensterheber anlernen
Seitenscheibe vollständig öffnen.
Schalter für Fensterheber so lange ziehen bis das Fenster vollständig geschlossen ist.
Schalter für Fensterheber loslassen und erneut für mindestens 1 s ziehen.
Das Relais klickt hörbar.
Der Anlernvorgang ist abgeschlossen.

Einbaulage des EOBD-Anschlusses beachten.

Fehlerspeicher löschen.

ESP-Kontrollleuchte erlischt nach einigen Metern Fahrt.
Kontrollleuchte für Servolenkung erlischt nach einigen Metern Fahrt mit 15 bis 20 Km/h.